In diesem Kurs kommen in den Standard- und lateinamerikanischen Tänzen neue Figuren dazu – jedoch liegt der Schwerpunkt nun eher im technischen Aspekt: wann muss ich Fersen-, wann Ballenschritte tanzen? Wie kann ich die gelernten Figuren miteinander kombinieren? Wann hebe und senke ich?

Keine Sorge – dies ist alles andere als langweilig und öde! Viele Tänzer werden erstaunt sein, wie einfach und viel schöner selbst einfache Figuren mit dem richtigen Wissen auf dem Parkett gezeigt werden können!

 

Als neuen Tanz nehmen wir nun den schönen Wiener Walzer hinzu!